Massagen

Massagen sind gut für Körper, Geist und Seele.

MASSAGEN – EINE WOHLTAT FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE

Massagen wirken sich positiv auf Körper und Geist aus; Blockaden und Verspannungen werden gelöst, der Stoffwechsel und die Funktion der inneren Organe werden angeregt. Auch auf das Gehirn können sie positiv wirken und damit das Wohlbefinden erhöhen. Ob therapeutisch oder prophylaktisch – wir bieten verschiedene Techniken, die eure Gesundheit fördern und einfach gut tun.

Klassische Massagen

Bei vielen Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie z. B Morbus Bechterew, Morbus Scheuermann, Lumbago, Arthrose, Schulter- und Hüftgelenksschmerzen, Myalgien und rheumatischen Erkrankungen, kann die klassische Massage die Symptome verbessern. Auch bei der Nachbehandlung von Muskel- und anderen Verletzungen kann sie hilfreich sein. Zudem hilft sie Berufsgruppen, die einer einseitigen Belastung oder ungünstigen Haltungen ausgesetzt sind, schwerwiegenden Erkrankungen vorzubeugen.

Sportmassagen

Leistungsoptimierung und Prophylaxe sind die Hauptanwendungsgebiete der Sportmassage. Vor einem Wettkampf wird die Muskulatur mit entsprechenden Techniken auf starke Belastungen vorbereitet, indem sie stimulierend auf die benötigten Muskelgruppen wirken. Nach dem Wettkampf wird mit der sogenannten Regenerationsmassage die Muskulatur gelockert und entkrampft sowie die Entmündungsmassage eingesetzt.. Die durch die Belastung gebildeten Stoffwechselprodukte werden mit ihrer Hilfe abtransportiert.

Wellnessmassage + Kräuterstempelmassage

Wellnessmassagen dienen ausschließlich der Entspannung und dem Wohlbefinden. Sie haben keinen therapeutischen Zweck. Darum werden bei dieser Massage gern Zusätze wie ätherische Öle oder ähnliches eingesetzt. Wir bieten zum Beispiel die Kräuterstempelmassage an, bei der mit Pflanzen und Gewürzen gefüllte Stoffbeutel erhitzt und über den Körper geführt werden. Wärme, Duft und die sanften Druckbewegungen sorgen für eine rundum wohltuende Entspannung. Schön für den Körper, den Geist und die Seele.

Dorntherapie Rückenmassage

Breuß Massage + Dorn Therapie

Die Breuß-Massage ist eine sehr sanfte, energetische Massage, welche die Wirbelsäule dehnt und neben physischen auch energetische Blockaden lindert. So können nicht nur die unterversorgten Bandscheiben, sondern auch das gesamte Körpersystem regenerieren. Die Breuß-Massage wird bei Wirbelblockaden, Hexenschuss, Bandscheibenleiden, Ischias-Schmerz und ähnlichen Problemen angewendet. Häufig wird sie mit der Dorn-Therapie kombiniert, deren Ziel es ist, die Funktionsfähigkeit der Wirbelsäule wiederherzustellen und das Zusammenspiel mit den Gelenken zu fördern.

Fußreflexzonenmassage

Bei der Fußreflexzonenmassage wird Druck auf ganz gezielte Bereiche des Fußes ausgeübt. Nach Erkenntnissen aus der Naturheilkunde sind die Organe den verschiedenen Zonen der Fußsohle zugeordnet. Indem die entsprechenden Nervenpunkte an den Füßen durch Druck stimuliert werden, setzt eine Entspannung ein, die organische und emotionale Blockaden lösen kann. Sie kann dazu beitragen, die Symptome chronischer Beschwerden oder diverser Erkrankungen zu reduzieren.

Datenschutz | Impressum | Copyright 2021 by Sportzentrum Workout | Erstellt vonMertens Media